Cold Brew in der Flasche bei Tchibo

Cold Brew in der Flasche bei Tchibo
Salted Caramel Latte und Orange & Ginger Flavoured

Kalt aufgegossener Kaffee – neudeutsch Cold Brew – ist das Trendgetränk des Sommers. Aktuell ist das Erfrischungsgetränk in zwei limitierten Sorten bei Tchibo zum Preis von 2,45 Euro erhältlich.

Kalt. Frisch. Köstlich. Das ist das Trendgetränk Cold Brew, das es aktuell bei Tchibo limitiert als Ready-to-Drink in der 250 ml-Glasflasche gibt. Tchibo Cold Brew unterscheidet sich durch seine spezielle Zubereitung von herkömmlichem Filterkaffee. Hier wird der 100 % Tchibo Arabica Kaffee in kaltem Wasser acht Stunden extrahiert. Das Ergebnis ist ein sehr aromatisches, frisches und fruchtiges Getränk. Der erfrischende Sommerdrink ist in allen Tchibo Filialen mit Kaffee Bar in zwei limitierten Sorten zum Preis von 2,45 Euro erhältlich: Cold Brew Salted Caramel Latte und Cold Brew Orange & Ginger Flavoured.


Tchibo Cold Brew auf einen Blick:
- Ready-to-Drink Erfrischungsgetränk in zwei Sorten
- Cold Brew Salted Caramel Latte: milchig & cremig – süßliche Karamell-Note mit einem Hauch von Salz
- Cold Brew Orange & Ginger Flavoured: fruchtig erfrischend – süße Orange trifft auf einen Hauch von Ingwer
- 8 Stunden kalt extrahierter 100 % Tchibo Arabica Kaffee
- Rainforest Alliance zertifiziert
- 250 ml Glasflasche für 2,45 Euro
- Aktuell in allen Tchibo Filialen mit Kaffee Bar erhältlich.
 

Drei Fakten über Cold Brew:
1. Cold Brew ist kalt aufgegossener Kaffee, der niemals Hitze ausgesetzt wird. Durch die Übersetzung von Cold Brew aus dem Englischen sprechen viele von „kalt gebrühtem“ Kaffee. Aber „kalt“ und „gebrüht“ ist ein Widerspruch. Daher sprechen Fachleute von „kalt extrahiertem“ Kaffee. Zum Herstellen von Cold Brew lässt man das Kaffeemehl acht Stunden in kaltem Wasser ziehen.

2. Cold Brew schmeckt fruchtig-frisch – perfekt für den Sommer. Cold Brew hat weniger Bitterstoffe und Röstaromen. Durch die kalte Extraktion werden die feinen Aromen aus dem Kaffee gelöst. Es entsteht ein sehr aromatisches, frisches und fruchtiges Getränk.

3. Cold Brew hat einen sehr hohen Koffeingehalt. Die Werte können zwischen 39 und 60 mg pro 100 ml liegen. Die Höhe hängt von den gewählten Bohnen, der Kaffee- und Wassermenge sowie Kontaktzeit ab – also die Zeit, wie lange der Kaffee mit dem Wasser in Berührung kommt. Bei der Cold Brew Zubereitung sind dies mehrere Stunden, wodurch sich viel Koffein löst.
 

Fotocredit: Tchibo
Mehr zeigen Weniger zeigen